[Rezension] Elana Johnson – Possession

Klappentext:

“Vi knows the Rule: Girls don’t walk with boys, and they never even think about kissing them. But no one makes Vi want to break the Rules more than Zenn…and since the Thinkers have chosen him as Vi’s future match, how much trouble can one kiss cause? The Thinkers may have brainwashed the rest of the population, but Vi is determined to think for herself.”

Was das Krümelmonster meint:

Possession erinnert mich ein wenig an Matched, wobei ich Possession eindeutig besser finde :).
Die Charaktere sind nicht so flach und die Handlung hat mehr Action.

Vi zum Beispiel ist nicht gerade schüchtern und es ist erfrischend, die Dialoge zwischen ihr und Jag zu lesen.
Schade fand ich, dass man keine wirkliche Beziehung zu Zenn aufbauen konnte, da er fast immer von den Thinkern beeinflusst wurde.
Es gab nette kleine Wendungen in der Handlung und die nicht geklärten Fragen machen Lust auf den nächsten Teil.

Die Welt, die Johnson geschaffen hat, ist interessant und gut beschrieben.
Die Einteilung in „Gut“ und „Böse“ fand ich dann doch etwas radikal und der Anfang las sich recht langsam. Die Handlung wird gegen Ende actionreicher und überrascht zum Schluss mit dem Ende ziemlich.  Mir persönlich hat das Ende gefallen, da es von der Norm abweicht.

Zuviel möchte ich nicht verraten, aber ich fand unter anderem die Thinkers sehr interessant und auch Vi hatte so ihre Fähigkeiten.

Anmerken muss ich leider, dass mich einige der Begriffe doch anfangs sehr verwirrten und ich aufpassen musste, nicht alles durcheinander zu bringen.

Das Cover finde ich wunderschön und auch der Schreibstil gefällt mir, wenn man sich erst einmal ein wenig daran gewöhnt hat.

Für einen ersten Teil kann ich es empfehlen, es war zwar nicht umwerfend, bietet aber eine schöne Grundlage für einen weiteren Teil. Ich habe die Hoffnung, dass man im nächten Buch ein paar Fragen beantwortet bekommt…

Von mir bekommt Possession insgesamt 3 Krümelmonsterpunkte, da es mir zwar gefallen und mich unterhalten hat, aber es nicht herausragend war.

Cookie Monster Cupcake 1 von Nick^DCookie Monster Cupcake 1 von Nick^DCookie Monster Cupcake 1 von Nick^D

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter english challenge, Rezension veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s