[Lesung] „Paint it black“

Gestern bin ich im Rahmen des Festivals „Literatur in den Häusern der Stadt“ zu der Lesung von „Paint it Black“ (von Janet Fitch), gelesen von Anna Thalbach, gegangen.
Die Lesung fand in dem Teehaus im Englischen Garten im Tierpark Berlin statt und war kostenfrei.
Ausschlaggebend war auch, dass Anna Thalbach für die Hörbuch-Lesung den Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie »BESTE INTERPRETIN« bekam.
Ich dachte mir, auch wenn ich das Buch nicht kenne, wenn Anna Thalbach liest, kann man ja mal hingehen und es sich anhören ^^

Das Buch: „Los Angeles, 1980. Während der Tod John Lennons die Menschen erschüttert, genießt Josie zum ersten Mal höchstes Glück. Die Liebe von Michael überstrahlt ihr Leben – bis sie durch seinen Selbstmord aus der Welt zu fallen droht. Verzweifelt auf der Suche nach Michaels Motiven, gerät sie in den gefährlichen Bannkreis seiner Mutter. Die berühmte Konzertpianistin scheint alles zu haben – nur keine Seele. Sie gehorcht der Maxime Oscar Wildes: Man tötet das, was man liebt.“

Klingt doch spannend, oder?
Eben, dachte ich mir auch.

Nachdem meine Begleitung und ich das Teehaus gefunden hatten, bestellten wir uns etwas zu trinken und mussten feststellen, dass die Bedienung leider etwas verwirrt war und es kam auch im Laufe der Veranstaltung häufig zu kleineren Missgeschicken 😉

Außerdem drohten mehrere Regenschauer, also wurden viele Sonnenschirme aufgespannt.
Glück für uns – nach einer Viertelstunde fing es auch schon an, zu schütten wie aus Eimern…
Nach einer Weile lief der Regen dann sogar die Bank runter, aber ein beherzter Kellner rettete mich vor den Wassermassen und baute einen kleinen Staudamm 🙂

Bis auf diese kleinen Punkte war die Lesung sehr schön.
Anna Thalbach hat sehr, sehr gut gelesen und auch wunderbar die verschiedenen Personen gesprochen.
Das Buch machte auch einen interessanten Eindruck, auch wenn ich es mir nicht kaufen würde. Das Ende wurde natürlich nicht verraten, also werde ich mir in nächster Zukunft das Buch wohl aus der Bibliothek ausleihen 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Lesung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s